Ein Zaun für den Hühnerhof

zaun fertig

Ich habe ja schon berichtet, dass wir den leicht übertriebenen Freiheitsdrang unserer Hühner mithilfe eines Zaunes eingrenzen wollen. Wir haben uns für einen 1,2 m hohen Staketenzaun aus Kastanie entschieden.

lieferungDen Zaun haben wir im Internet bestellt – das Vergleichen von Preisen lohnt sich hierbei wirklich. Zwei Rollen Staketenzaun á 10 m wurden wenige Tage später geliefert. Der Abstand zwischen den einzelnen Staketen beträgt bei unserem Zaun 4 – 6 cm um sicherzustellen, dass sich die Damen da nicht durchquetschen.  Bislang hat  dies und auch die Höhe von 1,2 m ausgereicht, um die Hühner im Auslauf zu halten.

Der Staketenzaun aus Kastanie hat, meiner Meinung nach, einige Vorteile:

  • Er lässt sich relativ leicht aufbauen
  • Das Holz muss nicht gestrichen werden (riesiger Vorteil!) und ist trotzdem recht haltbar – angeblich 15 -25 Jahre
  • Er ist günstiger als feste Zaunelemente – allerdings teurer als Maschendraht
  • Er sieht toll aus

aufbau

 

Das Aufbauen des Zaunes ging zügig von der Hand – wir hatten aber auch Hilfe –  und man kann gut geschwungene Formen realisieren.

 

 

 

 

 

Am aufwendigsten waren die Torpfosten, da ich mir in den Kopf gesetzt habe, dass die beiden krummen Eichenstämme, die am Hang rum lagen, dafür ideal wären. In die Astgabeln könnte man so schön noch einen Querriegel legen als passenden Rahmen für die Hühnerhofpforte. Es hat zwar etwas länger gedauert diese Pfosten aufzustellen, die Pfostenträger hatten wir bereits zuvor bei frostfreiem Wetter einzementiert, aber es hat geklappt.

tor

Bis zum Abend hatten wir bei schönsten sonnigen Wetter den Zaun aufgestellt. Nur das Tor war noch nicht zu und unterm Hühnerhaus konnten die Damen und Albert, unser Hahn, noch entwischen. Das habe ich am nächsten Tag erledigt – allerdings nicht mehr bei Sonnenschein…

zaun im schnee

Unter dem Hühnerhaus habe ich Kükendraht befestigt und ein provisorisches Tor in den Eingang zum Hühnerhof gestellt. Ich finde, dass die Hühner es in ihrem Hof ganz hübsch haben.

hühnerhof von innen

Bislang gefällt mir der Zaun sehr gut. Im Frühjahr möchte ich an der Außenseite noch einige Blumen am Zaun wachsen lassen – vielleicht Lupinen, Mohn, Cosmeen und irgendetwas Rankendes. Mit der Zeit soll das Holz eine silbergraue Patina erhalten, ich bin schon gespannt.

Viele Grüße
Silke

Advertisements

6 Gedanken zu “Ein Zaun für den Hühnerhof

  1. Einen schönen Hühnerhof hast du da! Der Zaun gefällt mir sehr. Unsere Hühner flogen noch über einen 1.80 Meter Zaun. Es blieb uns nichts anderes übrig, als ihre Flügel zu schneiden. Drücke dir die Daumen, dass deine Hübner im Hof bleiben.

    Gefällt mir

  2. Hallo Sabine,
    ich hoffe auch, dass der Zaun reicht. Angeblich sollen Wyandotten (unsere Hühnerrasse) garnicht fliegen. Das hat unseren Damen aber leider niemand mitgeteilt, ich hoffe aber wenigstens, dass sie nicht so hoch fliegen…

    Viele Grüße
    Silke

    Gefällt mir

  3. Moin aus der Elbmarsch !
    Ich bin auch grad auf der Suche nach einem 120 Staketen Zaun .
    Gibt’s einen Tipp wo der verbaute zu erhalten ist?
    Viele Grüsse jopsen

    Gefällt mir

    1. Moin moin,

      wir haben unsern Zaun beim Gründenhof bestellt. Hat alles gut geklappt, Liefung war zügig (Sonntag bestellt – Mittwoch gliefert) und bis jetzt macht alles einen guten Eindruck. Wir hatten zwar Lieferanten mit etwas günstigeren Preisen gefunden, aber da war die Verständigung schwierig – falls du Niederländisch spricht, kannst du es auch hier versuchen.

      Viele Grüße und viel Spaß beim bauen
      Silke

      Gefällt mir

Ich freue mich über Deinen Komentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s