Tulpenüberraschung

Auch unsere Tulpen (Tulipa) haben bei dem schönen Wetter der letzten Tage ihre Blüten geöffnet.

lila tulpen

Tulpen sind, wie so vieles andere auch, ein relativ neues Thema für mich. Ich habe gedacht ich taste mich mal vorsichtig an und habe letztes Jahr Mitte Dezember ein paar Zwiebeln in Töpfe gesetzt. Nach dem ich mit der „Zwiebel-Lasagne“ (viele, zu unterschiedlichen Zeiten blühende Zwiebeln in einem Topf) im letzten Jahr nicht so zufrieden war, haben die Tulpen nun ihre eigenes Pflanzgefäß erhalten.

zwiebeltopf

Jetzt bitte mal das Bild der Packung mit der tatsächlichen Blütenfarbe vergleiche: ich hatte pudrig rosa Tulpen erwartet. Die Farbe die sie haben, würde ich als lila einstufen!

lila blüten

Allerdings muss man sagen, dass diese Pflanzen noch dicht an der Packungsbeschreibung sind – im Vergleich zu einem Teil meiner Papageien-Tulpen. Ich habe zwei Tüten dieser besonders gezüchteten Tulpenart bei einer Onlinebestellung als Zugabe bekommen. Von allein hätte ich sie mir nicht gekauft – mir gefällt die Blütenform nicht wirklich. Die Tulpen dieser Packung sollten alle rot/orange mit gewelltem Rand sein. So sehen sie nun tatsächlich aus:

tuplenmischung

Die Zwiebeln der gezeigten Tulpen werden wohl in absehbarer Zeit auf dem Kompost landen. Die stark züchterisch veränderten Sorten blühen in den Folgejahren angeblich schlecht und so gut haben mir die gezeigten Exemplare auch nicht gefallen. Ich bin, glaube ich, eher der Typ für einfache Tulpensorten. Falls jemand eine Empfehlung für klassische, ausdauernde Tulpen in rot, orange oder weiß hat, wäre ich dankbar. Diese gefallen mit z.B. deutlich besser:

topftulpen

Oder auch diese, die noch unsere Vorbesitzerin gesetzt hat:

beettulpen hübsch

Bei einer Umpflanzaktion mussten einige Tulpen ihren Platz räumen. Weil diese mir wirklich gefielen, durften sie aber erstmal mit in die Küche.

tülpe komplett

Die Tulpen stehen in einem abgebrochenen Rotweinglas. (Wer sich für die Vase interessiert, kann hier die Entstehungsgeschichte lesen.) Hier ist aus fünf Zwiebeln, zwar auch nur eine Blüte entstanden, aber diese finde ich wirklich hübsch.

blüte

tulpe von oben

Weil mir der kleine Strauß so gut gefällt, darf er an Holunderblütchens Friday-Flowerday teilnehmen.

tulpe komplett hoch

Viele Grüße
Silke

 

 

 

 

 

 

Advertisements

10 Gedanken zu “Tulpenüberraschung

  1. Ja, der Wein kann schon mal eine stark tulpige Note entwickeln ;-)). Sehr schön reckt sie sich und sieht aus wie eine Operndiva in vollem Einsatz. Mit den Tulpen kann man schon so sein buntes Wunder erleben. Diese hier: Tulipa fosteriana ‚Purissima‘ – Fosteriana-Tulpe habe ich seit einigen Jahren und nun nach ca 5 Jahren werde ich einige nachstecken müssen. Sie ist weiß, es gibt sie auch noch in zart gelb. Bei Gaissm..yer Stauden kannst Du sie mal anschauen. Mach doch mit den ungeliebten Tulpen Guerilla Gardening (irgendwo wo es trostlos ist, da können sie sicher Wunder wirken). LG Marion

    Gefällt mir

  2. Hallo,
    das ist ja schon ganz toll, wie die Tulpe sich in dem Glas reckt. Das ist eine wahrlich schöne Tulpe.
    Ich war gestern so überrascht, wieviele Arten Tulpen es gibt.
    Hab ein schönes Wochenende
    Lieben GrußEva

    Gefällt mir

  3. Hallo, ich habe auch die Nase voll von den neuen Tulpenzüchtungen, die im ersten Jahr gut blühen und im zweiten Jahr nich mehr oder nicht mehr zu erkennen sind.
    Ich denke, dass Darwintulpen die besten Sorten sind, z.B. die rote Appeldoorn.
    Die Tulpe im abgebrochenen Weinglas gefällt mir sehr.
    Also, nichts wegwerfen. Man kann nie wissen, für was es noch zu gebrauchen ist.
    Ein sonniges Wochenende und liebe Grüße
    Edith

    Gefällt mir

  4. Also ich habe auch gerade mal 6-8 Tulpen im Garten … die ganz NORMALEN ;).
    Es waren mal weitaus mehr … aber irgendwie werden es von Jahr zu Jahr weniger und ich habe mich entschlossen auch keine mehr nachzukaufen.
    Narzissen & Co halten es bei mir wesentlich läger aus und kommen jedes Jahr wieder, also habe ich mich auf sie spezialisiert.

    Ein schönes Wochenende für dich LG Dany

    Gefällt mir

  5. Liebe Silke,
    ich finde auch, dass die einfachen Tulpen am besten und dauerhaftesten
    kommen und blühen.
    Ich hatte mal ein paar hohe, fast schwarze gesetzt, die werden immer weniger.
    Deine Sammlung ist aber schön bunt und fröhlich, vielleicht ist es am besten, wir nehmen sie, wie sie sind und freuen uns über alles,was blüht.
    Ich wünsch dir ein schönes Maiwochenende, Jana

    Gefällt mir

  6. Liebe Silke, was eine tolle Idee mit der Tulpe im Weinglas ❤️ Ja, ich muss dir zustimmen, das die Farben der Blumen „etwas“ von der Verpackung abweicht. Liebste Sonntagsgrüße Kerstin B.

    Gefällt mir

  7. Liebe Silke,
    dein kleiner Topfgarten gefällt mir sehr gut….mit der Lasagne habe ich unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Sie funktioniert nur, wenn das Gefäß wirklich richtig groß ist und die Zwiebeln ausreichend Platz haben, sich aneinander vorbeizuschieben. Ich liebe inzwischen die kleineren Wildtulpen, die unverändert bleiben. Ich habe allerdings keine Probleme…die Tulpen erscheinen alle wieder, auch so wie sie vorher waren. Leider weiß ich die Namen von meinen roten und orangen nicht…Sehr gerne mag ich auch die Spring Green, die aber weiß-grünlich ist.
    LG Sigrun

    Gefällt mir

Ich freue mich über Deinen Komentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s