Akeleien im Reagenzglas

Heute möchte ich nur ganz kurz meine „Strauß“ aus Akeleien (Aquilegia) zeigen. Obwohl „Strauß“ vielleicht nicht die korrekte Bezeichnung ist.

unten

Es stecken jeweils ein oder zwei Akeleienstängel in einem Reagenzglas. Die Gläser stehen in einem Reagenzglashalter, der sein erstes Leben in einem Chemielabor zugebracht hat und nun bei mir seine zweite Bestimmung als Küchendeko gefunden hat.

komplett 2

Die Blüten stehen hübsch einzeln und kommen so gut zur Geltung.

blau

rosa

lila

Die Akeleien stammen, wie die meisten meiner Schnittblumen, aus unserem Garten. Ich schätze, sie sind alle Nachfahren einer Pflanze, die unsere Vorbesitzerin gepflanzt hat. Man findet überall auf dem Grundstück Akeleien in unterschiedlichen Farben, sogar zwischen dem Giersch unter den Eichen. Akeleien sind eine der wenigen Blumen, die sich bei uns von allein gegen den Giersch behaupten können (in unserem Vorgarten haben, vor der Neubepflanzung, Langzeitstudien dazu stattgefunden)

oben

Mein straußähnliches Blumenarrangement verlinke ich mit Helgas Friday-Flowerday und wünsche allen ein sonniges Wochenende

Silke

Advertisements

2 Gedanken zu “Akeleien im Reagenzglas

  1. Ob Du’s glaubst oder nicht, genauso einen Raegenzglashalter habe ich vor Jahren geschenkt bekommen und er steht jetzt in unserem Atelier. Nun stehen Pinsel drin und hin und wieder auch Blumen. LG Aqually

    Gefällt mir

Ich freue mich über Deinen Komentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s