Unser Vorgarten in Höchstform

Im Juli und August ist unser Vorgarten das reinste Blütenmeer. Ich bereue dann regelmäßig, dass ich ihn so selten sehe.

Vorgarten 5

Es war der erste Gartenbereich, den ich vor gut zwei Jahren angelegt habe. Damals erschien es mir eine gute Idee, zuerst ein Beet neu zu bepflanzen, das ich nicht ständig sehe. Ich war mir nicht sicher, ob die komplette Neugestaltung eines ganzen Bereichs mich nicht etwas überfordert. Außerdem fand ich die bestehende Beetgestaltung wirklich trist.
Vorgarten vorherDie Bepflanzung bestand größten Teils aus immergrünen Sträuchern, Akelei und Giersch. Allerdings sah man davon kaum etwas, da das ganze Beet von einem dunkelbraunen Lattenzaun eingefasst war. Die Latten des Zauns begannen außerdem stellenweise bereits zu verrotten.

Vorgarten frisch gepflanze
Das obige Bild zeigt unseren Vorgarten am 03. Mai 2014. Wir haben den Zaun abgeflext – er ist jetzt unsere Komposteinfassung, da macht er sich super – und haben den Bewuchs entfernt. Der Boden wurde mit Pflanzerde und ankompostierten Strauchschnitt von der Grüngutannahmestelle aufgebessert. Danach pflanzte ich einen ganzen Nachmittag Stauden. So sieht es nun gut zwei Jahre später aus: Vorgarten 4Zurzeit blühen in dem Beet der Sonnenhut „Goldsturm“ (Rudbeckia), der Lavendel „Hidcote Blue“,Rudbeckia mit Lavendeldie Kokardenblume „Kobold“ (Gaillardia),Kokadenblüte mit Biene die Duftnessel „Blue Fortune“ (Agastache Rugosa), die Staudensonnenblume „Soleil d’Or“ (Helianthus decapetalus) Duftnessel mit Staudensonnenblumeund einige Montbretien (Crocosmia × crocosmiiflora).MontbretieDies ist nicht so ganz die „Originalbesetzung“. Nicht jede Staude fühlte sich im Vorgarten wohl oder konnte sich einfügen. So ist z.B. eine Sonnenbraut an einen sonnigeren Standort umgezogen, da sie sich im eher sonnigen Halbschatten nicht gut entwickelte. Die Indianernessel „Cambride Scarlet“ wurde ebenfalls umgesiedelt, da sie ständig Mehltau hatte und irgendwie pink war, nicht wir erwartete und beschrieben orange-rot. Für die Indianernesseln zogen die Duftnesseln ein – ein Tausch, mit dem ich sehr zufrieden bin. Die Winterastern fühlte sich dagegen zu wohl im Beet und versuchten alles andere niederzuwuchern. Sie konnten in dieser Hinsicht bereits nach 1 1/2 Jahren erste Erfolge verzeichnen.Vorgarten 1Einige Änderungen werde ich auch im kommenden Herbst noch vornehmen. An zwei Stellen habe ich den Sonnenhut zu dicht an die Hauswand gepflanzt. Aufgrund des Dachüberstandes erhalten diese Pflanzen zu wenig Wasser und kümmern. Ich versuche meine Beete im Allgemeinen so anzulegen, dass ich sie möglichst selten gießen muss. Es ist also keine Option ständig zu wässern. Somit werde ich an die Stellen wahrscheinlich noch mehr Duftnesseln pflanzen. Blue Fontain gedeiht am gleichen Standort prächtig!Vorgarten 3So ein Garten ist halt nie fertig und das ist auch gut so!Vorgarten 2

Viele liebe Grüße
Silke

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

7 Gedanken zu “Unser Vorgarten in Höchstform

  1. Liebe Silke,
    wie toll dein Vorgarten aussieht. Wunderbar! Oh, ja die erste Gestaltung sieht trist aus. Dafür haben deine Nachbarn etwas vom Beet.
    Hier im Sussex Prärie Garten haben die Indianernesseln auch Mehltau. Schade, ist sie doch eigentlich wunderschön.
    Liebe Grüsse
    Iris

    Gefällt mir

  2. Liebe Silke,
    ich staune, was du aus eurem Vorgarten gemacht hast! Ein wunderschönes, farbenprächtiges Blumenbeet. Und gut, dass ihr den Zaun entfernt habt, so kommen die herrlichen Pflanzen viel besser zur Geltung.
    Ganz liebe Grüße und noch einen wundervollen Tag,
    wünscht dir Christine

    Gefällt mir

  3. Liebe Silke,
    ich stöbere jetzt schon eine ganze Weile auf Deinem Blog und ich bin begeistert, was Ihr alles in der relativ kurzen Zeit schon geschafft habt. Euer Vorgarten z. B. ist ein blühender Traum! Ganz herrlich habt Ihr/ oder Du? das alles arrangiert – richtig gekonnt!
    Alles Liebe
    Heidi

    Gefällt mir

Ich freue mich über Deinen Komentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s