Die Magerwiese im Juli

Im hinteren, voll sonnigen Gartenbereich haben wir letztes Jahr im Mai begonnen eine Magerwiese anzulegen. Dazu wurde der größte Teil der Grasnarbe entfernt und zwei unterschiedliche Wildblumenmischungen für magere Standorte ausgesät. Den Boden brauchten wir nicht abmagern, da unser Grundstück früher eine Kieskuhle war. Zunächst bewässerten wir die Fläche regelmäßig, um sicher zu stellen, dass die Pflanzen auch keimen können. Das funktionierte gut – wir hatten letztes Jahr eine sehr reiche Blüte. Was den Winter überstanden hat und dieses Jahr ohne zusätzliche Bewässerung im Juli blüht, möchte ich heute zeigen:

Färberkamille + Heidenelke

Weiterlesen

Advertisements

Flieder, Perlhyazinthe und Tetris

Ich habe letztes Wochenende zwei Fliederbüsche ausgegraben, um ein neues Beet für den bestellten (und inzwischen eingetroffenen) Rhabarber anzulegen. Da schon an jeder vorstellbaren (und auch an ein paar eher ungeeigneten) Stellen auf unserem Grundstück Flieder (Syringa) wächst, habe ich die Büsche einfach mit etwas Erde und Wasser in einen Baueimer gestellt und wollte mal sehen, ob sie aufblühen. Nun habe ich bei der Blumenfrau ein tolles Gesteck mit noch nicht aufgeblühtem Flieder gesehen und gedacht, dass das auch eine Möglichkeit wäre.

strauß mit ofen Weiterlesen

Gemüsebeete angelehnt ans Square Foot Gardening I

Bereits im Winter hatte ich mir überlegt, dass ein wenig frisches Grünzeug aus dem eigenen Garten doch toll wäre. Da unser Grundstück früher eine Kieskuhle war, ist es keine Option so einfach irgendwo Gemüse hinzupflanzen. In einer Gartenzeitschrift stieß ich auf das Konzept des Square Foot Gardenings oder zu Deutsch im Quadrat gärtnern. Die Anbaumethode geht auf Mel Bartholomew zurück, der in der 70er Jahren in Amerika anfing Gemüse nicht in Reihen, sondern auf kleinen quadratischen Flächen anzupflanzen. Dies tat er in leicht erhöhten Beeten, die mit einem speziellen Pflanzerdegemisch gefüllt wurden. Mich begeistern nicht alle Aspekte des original Square Foot Gardenings, aber ich habe mir die ausgesucht, die zu meinen Bedürfnissen passen. Jetzt wo sich bei uns allmählich der Frühling breit macht, habe ich zwei Spare Foot Gardening ähnliche Beete angelegt. Weiterlesen